Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik
Association professionnelle pour l’éducation sociale et la pédagogie spécialisée

kinderrechte.jpg
Konferenz der Fondazione Amilcare zum Thema Schutz und Selbstbestimmung

«Mehr als Mauern, im Mittelpunkt stehen die Beziehungen zu den Jugendlichen»

Lugano, Kongressgebäude, vom 11. bis 12. Oktober 2018
Mit Simultanübersetzung in Französisch und Deutsch.

Die Konferenz bietet die Gelegenheit ein innovatives Schutzkonzept kennenzulernen, das auf der Kontinuität der Beziehung, dem Zuhören und der individuellen Übernahme von Verantwortung beruht. Nicht die häuslichen Mauern schützen, sondern die Beziehungen. Dieser Paradigmawechsel sieht eine Erziehungsarbeit und Begleitung vor, die auf der direkten Teilnahme der Jugendlichen und deren Familien, bei Entscheidungen, die ihr Leben betreffen, beruht. Die Jugendlichen sind kompetent, es ist notwendig, dass man ihnen zuhört und in Beziehung zu ihnen bleibt, ohne Urteile und Vorurteile.

» Information und Programm unter www.convegnoamilcare.ch

» Die Konferenz wird organisiert von der Stiftung Amilcare in Zusammenarbeit mit dem Amt zur Unterstützung von Ämtern und Aktivitäten für Familien und Jugend (Ufag-DSS), der kantonalen Plattform der Jugendpolitik, der Stadt Lugano und dem Service zur Annäherung an die Jugend, der SUPSI und Integras.