Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik
Association professionnelle pour l’éducation sociale et la pédagogie spécialisée

kinderrechte.jpg

Herausforderung Schule! Innovative Beispiele im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten

Tagung Sonderpädagogik 2018

Dienstag, 13. März 2018, Bern

Kinder und Jugendliche mit auffälligem und herausforderndem Verhalten bringen
Lehrpersonen und Schulen oft an ihre Grenzen. Wenn Lehrpersonen und Schulen
überfordert sind, drohen diese Schülerinnen und Schüler aus der Regelschule in andere Settings platziert zu werden. Das ist sowohl für die Lehrpersonen als auch die betroffenen Kinder und Jugendlichen eine schwierige und teilweise auch schmerzhafte Erfahrung. An dieser Tagung stellen wir Konzepte vor, die Schulen darin unterstützen, auch für Kinder mit schwierigem oder auffälligem Verhalten tragfähig zu werden.

Programm

Referate / Conférences

Effiziente Zusammenarbeit in der integrativen Schule. Modelle, Voraussetzungen, Erfolgsfaktoren und Nebeneffekte - Romain Lanners (Referat nicht öffentlich)

Handeln bevor's knallt. Wie Schulen erfolgreich mit herausforderndem Verhalten umgehen - Philippe Dietiker - Referat

Comportements difficiles. Pistes d‘intervention dans une école qui se veut inclusive / Herausforderndes Verhalten. Handlungsansätze einer Schule, die sich als inklusiv versteht - Patrick Bonvin - Referat (fr)

Tagessonderschule Intermezzo. Mehr als eine Zwischenlösung - Danny Koopman - Referat

Quelles réponses pour des élèves susceptibles de mettre l’école en crise? Deux exemples vaudois de modules d’activités temporaires et alternatives à la scolarité. / Module für temporäre Aktivitäten als Alternative zur Schule – Zwei Beispiele aus dem Kanton Waadt - Team MATAS - Referat (fr)

Churermodell. Eine Unterrichtsanlage schafft neue Optionen im Umgang mit Heterogenität und verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern - Reto Thöny - Referat

Tagung Sonderpädagogik 

Die Tagung Sonderpädagogik greift fachliche und politische Themen rund um Sonderschulung und Integration auf und richtet sich an Verantwortliche im sonderpädagogischen Bereich sowie SchulleiterInnen der Regelschule.

Tagungssprachen: Deutsch und Französisch (mit Simultanübersetzung).

Tagungskosten

Inklusive Tagungsunterlagen, Stehlunch und Getränke:

Kollektivmitglieder Integras   CHF 220.-
Einzelmitglieder Integras CHF 300.-
Übrige Teilnehmende CHF 380.-