Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik
Association professionnelle pour l’éducation sociale et la pédagogie spécialisée

fremdplatzierung.jpg

Commission latine éducation sociale
(Fachgruppe Sozialpädagogik Westschweiz/Tessin)

Die Westschweizer Fachgruppe Sozialpädagogik (commission latine éducation sociale CLES) behandelt aktuelle Themen der Sozialpädagogik. Sie ist ein bevorzugtes Gefäss für den Informationsaustausch und dient als Schnittstelle zwischen der nationalen Fachgruppe Sozialpädagogik von Integras und den Westschweizer Kantonen sowie dem Tessin.

Die Fachgruppe besteht im Prinzip aus je zwei Vertreter pro Westschweizer Kanton und dem Tessin, diese werden von den kantonalen Organisationen aus dem Heimbereich sowie dem Secrétaire romand Integras gewählt.

Die CLES trifft sich zu vier Sitzungen pro Jahr und organisiert auch Besuche bei Institutionen in der Deutschschweiz und im Ausland.

Die CLES publiziert die Fachzeitschrift Perspectives.

Mitglieder der Commission latine éducation sociale

  • Marc Berger, Fondation Petitmaître, Yverdon
  • Cédric Bernard, FOJ, Genève
  • André Burgdorfer, Foyer La Fontanelle, Mex
  • Dominique Chautems Leurs, Association Astural, Genève
  • Vincent Delémont, Centre Educatif et Pédagogique de Courtelary
  • Philippe Eggertswyler, Fondation St Germain, Delémont
  • Jacques Farron, Les Billodes, Le Locle
  • Mario Ferrarini, Fondazione A. Vanoni, Lugano
  • Philippe Jayet, JK consultance & évaluation, Lutry
  • Jean-Luc Kuenlin, Fondation Fribourgeoise de la Jeunesse, Fribourg
  • Raffaele Mattei, Fondation Amilcare, Lugano
  • Serge Moulin, Cité Printemps, Sion
  • Jean-Marc Pignat, Fondation Bellet, Lausanne
  • Pascal Schweizer, Fondation Transit, Villars-sur-Glâne
  • Jean-Marie Villat, Fondation F.-L. Borel, Dombresson (président)
  • Hervé Boéchat, Integras, Lausanne