Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik
Association professionnelle pour l’éducation sociale et la pédagogie spécialisée

fpo.jpg

 

Unbegleitete Minderjährige: nachhaltige Integration gefährdet

15. Mai 2018, Die Unterbringung und Betreuung von unbegleiteten Minderjährigen im Asylbereich variiert stark je nach Kanton und viele Massnahmen versanden nach der Volljährigkeit. Dies zeigt die erstmals vorliegende Übersicht des SSI (Internationaler Sozialdienst Schweiz) zur Betreuung unbegleiteter Minderjähriger (MNA) in allen Kantonen.

Trotz Verbesserungen ist der Zugang zu Ausbildungen häufig erschwert, es kommt zu Wartezeiten ohne angemessene Tagesstruktur und es fehlen langfristige Bezugspersonen. Die nachhaltige Integrationsförderung der Jugendlichen ist dadurch gefährdet. Der Internationale Sozialdienst Schweiz schafft mit den MNA-Kantonsübersichten die Ausgangslage, um einer langjährigen Forderung des UN-Kinderrechtsausschusses gegenüber der Schweiz nachzukommen: der Harmonisierung der Unterbringung, Betreuung und Integration von MNA.

» zur Medienmitteilung des SSI

» Mapping der MNA-Betreuungsstrukturen in den Kantonen