sonderpaedagogik.jpg

Verhinderung von Schulversagen
Abschlussbericht

Die Europäische Agentur für sonderpädagogische Förderung und inklusive Bildung (EUROPEAN AGENCY for Special Needs and Inclusive Education) führte 2018 und 2019 ein Projekt mit dem Titel «Verhinderung von Schulversagen: Welche Möglichkeiten bietet eine inklusive Bildungspolitik allen Beteiligten?» durch. Es wurde untersucht, ob eine inklusive Bildungspolitik Schulversagen verhindern kann – sowohl in Bezug auf den Einzelnen als auch auf das Gesamtsystem.

Die Projektaktivitäten waren an den folgenden zentralen Fragestellungen ausgerichtet:

  1. Was geht aus der Forschungsliteratur über den Zusammenhang zwischen Verhinderung von Schulversagen und inklusiven Bildungssystemen hervor?
  2. Wie gehen die Mitgliedsländer in ihrer Politik für inklusive Bildung und Erziehung vor dem Hintergrund des Gesamtsystems und unter Berücksichtigung der Lernenden im Einzelnen mit der Frage der Verhinderung von Schulversagen um?
  3. Welche Elemente und Rahmenbedingungen einer inklusiven Politik scheinen notwendig zu sein, um Schulversagen zu verhindern?

Zusammenfassender Abschlussbericht

 

Verhinderung Schulversagen Abschlussbericht