verband.jpg
Tagung Brunnen 2019

«Hör uf, suscht bring di um!»
Grenzen und Grenzüberschreitungen in der Kinder- und Jugendhilfe

12.-14. November 2019, Brunnen (SZ)

Thema und Programm im Detail werden im August veröffentlicht.

 

Am Mittwochnachmittag (13. November 2019) findet wie immer das Praxisforum «Marktplatz» statt. Dort haben Sie die Gelegenheit, zum Thema der Tagung Praxisbeispiele oder Konzepte aus Ihrer Institution zu präsentieren und mit den Tagungsteilnehmenden zu diskutieren. Haben Sie ein Beispiel, welches Sie gerne anderen Kolleg/innen vorstellen möchten? Dann melden Sie sich bei uns! Wir bieten Ihnen die notwendige Plattform. Bitte setzen Sie sich direkt per E-Mail mit uns in Verbindung und schicken Sie Ihre Idee in Form eines kurzen Abstracts (inkl. Angaben zum Titel und der zuständigen Person, max. 1500 Zeichen)!

 

Fortbildungstagung Brunnen

Die dreitägige Fortbildungstagung beschäftigt sich mit fachlichen und politischen Themen der Heimerziehung und richtet sich an Leitungspersonen von sozial- und sonderpädagogischen Einrichtungen sowie von zuweisenden Stellen und Behörden. Die Fortbildungstagung findet seit über 80 Jahren regelmässig statt. 

 

Tagungssprache: Deutsch, ohne Übersetzung

Datum: Jedes Jahr von Di - Do, KW 46

Tagungskosten (ohne Hotelübernachtung):

Kollektivmitglieder Integras   CHF 390.-
Einzelmitglieder Integras CHF 590.-
Übrige Teilnehmende CHF 690.-

Aktuelles zu Tagungen

  • 28.05.2019

    Rückblick Tagung Sonderpädagogik 2019: «Lebendige Schule – gemeinsam unterwegs zur Inklusion»

    weiter

  • 05.03.2019

    Internationale Tagung «Schützen, Klären, Kooperieren», Arbeit am Kindeswohl

    weiter

  • 05.03.2019

    Rückblick Plattform Fremdplatzierung 2019

    weiter

  • 03.12.2018

    Tagung Brunnen 2018: Immer älter, immer schwieriger? Ein Rückblick

    weiter

  • 07.06.2018

    Rückblick Tagung Sonderpädagogik 2018 – Herausforderung Schule

    weiter

  • 01.03.2018

    EQUALS Fachtagung: Jugendliche in freiheitsentziehenden Massnahmen der Jugendhilfe

    weiter