fremdplatzierung.jpg
Tagung Plattform Fremdplatzierung 2019

Familienarbeit - Nicht einfach, aber einfach wichtig!

29. Januar 2019, Hotel National, Bern

Kinder haben ein Recht auf seelische Bindung zu ihren Eltern und oder zu weiteren Familienangehörigen – unabhängig davon, ob diese Bindungen und die damit verbundenen Erfahrungen funktional sind oder nicht. Die Arbeit mit den familiären Bezugspersonen ist für Kinder- und Jugendheime sowie für Pflegefamilien unverzichtbar, auch wenn die Voraussetzungen dazu oftmals herausfordernd sind. Familienarbeit ermöglicht es unausgesprochene Konflikte anzusprechen und zu bearbeiten und die Eltern darin zu stärken, Partner im Erziehungsprozess zu sein oder zu werden. Die Plattform Fremdplatzierung 2019 bietet Gelegenheit innovative Ansätze kennenzulernen sowie bewährte Konzepte und Methoden in der Familienarbeit zu reflektieren.

Programm

Referate / Conférences

Partizipation und Demokratie in der Heimerziehung - nicht nur gewollt, sondern auch gekonnt / Participation et démocratie dans l'éducation spécialisée – pas seulement une question de volonté, mais aussi de capacité.  Remi Stork
Referat      Text

Sozialraumorientierung – auch ein Konzept für stationäre Massnahmen? / Espace social - un concept aussi envisageable dans le cadre de mesures stationnaires?   Wolfgang Hinte
Audio    Text

Wirksame Prozesse im Spannungsfeld zwischen Abgabemustern und Elternaktivierung: Von der Notwendigkeit Grenzen neu zu denken / Processus efficients entre modèles de prise en charge et implication des parents: nécessité de repenser les limites.  André Chavanne
Referat   Text

Erwartete Bedeutung und Wirkung der Familienarbeit bei Platzierungen / Sens et effets attendus au travail familial mené lors de placements. Bertrand Martinelli
Referat

Die Stiftung St. Martin, ein Beispiel für ein Entwicklungskonzept / La Fondation St-Martin, exemple d'un concept évolutif.  Thomas Légeret
Referat   Text

Verstrickt oder vernetzt - Systemorientierte Perspektiven in den Hilfen zur Erziehung - Einblicke in eine komplexe und zuweilen komplizierte Praxis / Pêle-mêle ou structuré – dimension systémique des aides éducatives – éclairages sur une pratique complexe et parfois compliquée.   Gabriele Buss
Referat   Text

«Ein guter Kontakt ist wichtig …» Familienarbeit in der Praxis am Beispiel der Stiftung Kinderheim Hubelmatt / «Un bon contact est primordial…» Travail avec les familles à l'exemple de la Fondation Foyer pour enfants Hubelmatt.   Maya Würsch
Referat   Text

 

Aktuelles zu Tagungen

  • 05.03.2019

    Internationale Tagung «Schützen, Klären, Kooperieren», Arbeit am Kindeswohl

    weiter

  • 05.03.2019

    Rückblick Plattform Fremdplatzierung 2019

    weiter

  • 03.12.2018

    Tagung Brunnen 2018: Immer älter, immer schwieriger? Ein Rückblick

    weiter

  • 07.06.2018

    Rückblick Tagung Sonderpädagogik 2018 – Herausforderung Schule

    weiter

  • 01.03.2018

    EQUALS Fachtagung: Jugendliche in freiheitsentziehenden Massnahmen der Jugendhilfe

    weiter

  • 05.12.2017

    Rückblick Tagung Brunnen 2017 - «Zusammenführen und zusammen führen»

    weiter