fremdplatzierung.jpg

Fortbildungstagung Brunnen 2021

«Nimm mi id Ärm»
Professionelle Nähe (k)ein Widerspruch in sich?

Save the date: 17.-18. November 2021!
 

Die Vorbereitungen für die Tagung in Brunnen laufen bereits. Wir haben uns hierzu auf einen spannenden Diskurs für das Thema eingelassen. Was Sie und uns im Besondern beschäftigt, ist das Themenfeld «professionelle Nähe».

Wir wissen heute, wie zentral die «echte» bzw. zuverlässige und stabile Beziehung für die Integration, Krisenbewältigung, Identitätsbildung, usw. für Menschen sind. In der Sozialen Arbeit werden oft schlagwortartig die Begriffe «Nähe und Distanz» zu diesem Thema genannt. Angestrebt wird kurzum «eine gute Nähe und gesunde Distanz». Die Umsetzung dessen ist anspruchsvoll und in der Kinder- und Jugendhilfe unterschiedlich und widersprüchlich gelöst. Der Appel der Care Leaver an der Brunnen Tagung 2019 war jedoch eindeutig: «Wir benötigen Beziehungsangebote von euch».

An der nächsten Brunnen Tagung wollen wir hierzu unter anderem mit neuen Konzepten «Beziehung» erörtern. Geplant ist es auch in diesem Jahr, wieder unterschiedliche Perspektiven aus der Forschung und Praxis miteinzubeziehen. Unser Anspruch ist es dabei, Beziehungen aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen zu denken.

Fortbildungstagung Brunnen

Die dreitägige Fortbildungstagung beschäftigt sich mit fachlichen und politischen Themen der Heimerziehung und richtet sich an Leitungspersonen von sozial- und sonderpädagogischen Einrichtungen sowie von zuweisenden Stellen und Behörden. Die Fortbildungstagung findet seit über 80 Jahren regelmässig statt. 

 

Tagungssprache: Deutsch, ohne Übersetzung

Datum: Jedes Jahr von Di - Do, KW 46

Tagungskosten (ohne Hotelübernachtung):

Kollektivmitglieder Integras   CHF 390.-
Einzelmitglieder Integras CHF 590.-
Übrige Teilnehmende CHF 690.-

Broschüren

Referate vergangener Tagungen können hier bestellt werden:

Publikationen

Archiv