fremdplatzierung.jpg

 

Cooking Star – ein Kochbuch von Jugendlichen für Jugendliche

Schul- und Berufsbildungsheim Albisbrunn (2018)

Essen bedeutet nicht nur Nahrungsaufnahme, Essen bedeutet auch Kultur – rund um den Globus! Mit diesem Kochbuch will Albisbrunn jungen Menschen ein Werkzeug in die Hand geben, das ihnen hilft, diese Kultur zu erschliessen. Nicht alle Jugendlichen treffen Lebenssituationen an, die ihnen eine gesunde Ess- und Kochkultur vermitteln. Albisbrunn als Schul- und Berufsbildungsheim schafft Rahmenbedingungen, die den Jugendlichen das Erlernen des Kochens auf eine lustvolle Art vermittelt.

Kochbuch Albisbrunn Fajitas
Kochbuch Albisbrunn Filmseite

Kochen macht Spass

Gemeinsam Kochen macht Spass, weckt die Kreativität und verleiht dem Zusammenleben einen sinnlichen Rahmen. Lernen Jugendliche schmackhafte Speisen mit guten Zutaten zuzubereiten, lernen sie etwas für das ganze Leben.

Gutes und gesundes Essen darf kein Privileg für wohlhabende Leute, sondern soll für alle möglich sein. Cooking Star ist ein Kochbuch, welches nicht Perfektion anstrebt. Witzige Illustrationen und mit einem QR-Code abrufbare YouTube-Anleitungen deuten dies mit einem Augenzwinkern an. Jeder kann sein eigener Chefkoch sein und mit Spass gutes Essen zubereiten. «EN GUETÄ»!

Ein Gemeinschaftsprodukt von Jugendlichen und Profis

Die Jugendlichen der einzelnen Wohngruppen haben zusammen mit ihrem WG-Team der Sozialpädagogen und Sozialpädaginnen die Menüs zusammengestellt. Anschliessend hat jede Gruppe unter fachkundiger Anleitung des Albisbrunn Küchenteams ihr Menü für alle Jugendlichen «Probe gekocht». Der Projektleiter Marcel Mösch koordinierte dann alle Arbeiten der externen Profis des Grafikers Pascal Staub, über den Fotografen Christian Bobst, die Filmerin und Fotografin Pia Grimbühler sowie die Teams der Firmen GEYST (Desktop-Publishing) und Sonderegger Publish (Druck). Herausgekommen ist ein Gemeinschaftswerk, das alle Beteiligten begeistert hat.
 

Bestellung Kochbuch