home.jpg

Übergabe des Schattenberichts zur UNO-Behindertenrechtskonvention:
Die Schweiz behindert - Wir sagen wo und wie

Benachteiligungen am Arbeitsplatz, kein Besuch der Regelschule oder keinen Zugang zu Online-Dienstleistungen – viele Menschen mit Behinderungen können kein selbstbestimmtes Leben führen. Dies zeigt der Schattenbericht zur UNO-Behindertenrechtskonvention (UNO-BRK) auf, den Inclusion Handicap und seine 25 Mitgliederorganisationen am 29. August in Genf dem zuständigen UNO-Komitee übergaben.

» Medienmitteilung und Bericht