home.jpg

Tagung Plattform Fremdplatzierung

Die Plattform Fremdplatzierung setzt sich mit Themen rund um die Fremdplatzierung von Kindern und Jugendlichen auseinander und richtet sich an Fach- und Leitungspersonen von einweisenden und aufnehmenden Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe, wie zum Beispiel der (stationären) Kinder- und Jugendhilfe, der Kinderpsychiatrie, KESB, Jugendanwaltschaften.

Tagungssprachen: Deutsch und Französisch (mit Simultanübersetzung).

Vorbereitungsgruppe
Tagung Plattform Fremdplatzierung

Die neu zusammengesetzte Gruppe bereitet die jährlich stattfindende Fortbildungstagung vor, die sich mit wegweisenden Themen aus der fachlichen und politischen Aktualität beschäftigt. Fragestellungen aus dem Bereich Fremdplatzierung von Kindern und Jugendlichen stehen hier im Zentrum. Die Tagung richtet sich an Fach- und Leitungspersonen einweisender und aufnehmender Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe.

Die Vorbereitungsgruppe setzt sich neu wie folgt zusammen:

  • Carmello Campanello, Burghof Pestalozzi Jugendstätte
  • Corinne Noth, Fondation de Verdeil
  • Olivier Grand, HES-SO Haute école spécialisée de Suisse occidentale
  • Meryem Oezdirek, Integras