verband.jpg

Label FPO läuft aus –
neue Integras Fachkommission Familienpflege

Im Januar 2018 startete Integras die Suche nach einem neuen Träger für das Qualitätslabel FPO; wir informierten darüber. Integras hat die Übernahme des Labels öffentlich ausgeschrieben und mehrere Hochschulen und Beratungsbüros, die im Feld der Sozialpädagogik und sozialen Arbeit tätig sind, direkt angeschrieben. Dies mit dem Ergebnis, dass sich unter den äusserst wenigen Kandidaturen kein neuer Träger mit gleicher Zielsetzung gewinnen liess. Der Integras Vorstand entschied sich daher im Dezember 2018, das Verfahren abzuschliessen und das Integras Label FPO einzustellen. Integras führt ab sofort keine Neuzertifizierungen und Re-zertifizierungen mehr durch. Die bereits ausgestellten Zertifikate bleiben bis zum Ende ihrer Ausstellung gültig (Ende 2020).

Neue Fachkommission Familienpflege

Der Verband Integras möchte sich jedoch weiterhin für die Qualität in der Familienpflege einsetzen und sein internes Know-how rund um die Dienstleistungen in der Familienpflege laufend weiterentwickeln und interessierten Fachkreisen zur Verfügung stellen. Der Integras Vorstand hat deshalb die Gründung einer neuen Fachkommission Familienpflege entschieden. Die Fachkommission wird sich für die Qualitätssicherung von Pflegeverhältnissen mit Fokus Prozessqualität einsetzen und steht als Ansprechpartner für entsprechende Fragestellungen zur Verfügung.

Für die Leitung der Fachkommission Familienpflege konnte Andreas Feurer gewonnen werden. Die Fachkommission traf sich am 1. Februar 2019 zu einer konstituierenden Sitzung und nimmt jetzt ihre Arbeit auf. Mitglieder der Fachkommission sind vier Fachpersonen, welche Dienstleistungsanbietende in der Familienpflege repräsentieren.

Sie erreichen die Fachkommission unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 044 201 15 00 (am Mi).